Pottsuse

  • 1 kg Schweinebauch
  • 1 kg Schweinenacken
  • 1 kg Kasslernacken
  • 1,5 kg Zwiebeln
  • 1 Paket Schweineschmalz
alle Zutaten klein würfeln. Zwiebeln in Schmalz andünsten. Das Fleisch zugeben und unter regelmäßiger Zugabe von etwas Wasser mehrere Stunden lang leicht kochen lassen bis das Fleisch zerfällt.
Salz, schwarzer Pfeffer, Lorbeer, Piment, Wacholderbeeren Wenn alles schön klein zerkocht ist, mit den Gewürzen abschmecken. Noch einmal aufkochen, damit die Gewürze sich entfalten können.
Alles in luftdichte Gläser füllen und fest verschließen.
Die Pottsuse hält sich über etliche Wochen und schmeckt am besten zu kräftigem dunklen Brot und Gurken.