Bohnenschmalz

100 g Zwiebeln fein gehackt in Öl knusprig braten und zur Seite stellen
1 große Dose weiße Bohnen abtropfen und pürieren.
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL getr. Oregano
  • 3 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
alle Zutaten verrühren und nach Geschmack, aber kräftig würzen
Das Bohnenschmalz auf dunkles Brot, z.B. Steinbrot, streichen, dabei unbedingt auf Butter verzichten.
Dazu schmeckt Bier am besten.
Für Geduldige Weiße Bohnen über Nacht einweichen und am folgenden Tag weich kochen
Für Neugierige Verschiedene Kräuter der Saison und Gewürze nach Geschmack verwenden.
Einfach mal ausprobieren.